Zur Startseite


Kunst- und Kreativquartier am Blumengroßmarkt kündigt sich an


22.07.2010

Es war ein langer Weg. Im Juli haben sich die Signale aus der Senatsverwaltung für Wirtschaft verdichtet, dass die Planungen für ein Kunst- und Kreativquartier am Blumengroßmarkt auf dem Wege eines nutzungsorientierten Vergabeverfahrens
realisiert werden können. Die Bezirksverordneten Versammlung (BVV) von Friedrichshain-Kreuzberg hatte bereits im Juni
einstimmig die Umsetzung des „KuKQ-Konzeptes“ beschlossen.

Zur Abstimmung des KuKQ-Konzeptes stehen nun eine Reihe von Gesprächen mit den Verwaltungen für Wirtschaft und Stadtentwicklung an.

Für Architekten interessant ist die Ausschreibung für die Platzgestaltungen zwischen Besselpark und Lindenstraße (Anmeldung bis 23.08.)

   > Download des „KuKQ-Konzeptes

   > zum Pressespiegel HIER

--------------------------------------------------------------------------------------------

Zur News-Übersicht