Zur Startseite


Kreative Raumpioniere am Mehringplatz


Die vom Projektbüro Kreativquartier Südliche Friedrichstadt im Jahr 2011 im Auftrag der GEWOBAG-Wohnungsgesellschaft durchgeführte „Projektstudie Kreative Raumpioniere am Mehringplatz“ zeigt auf, welchen Beitrag die Nutzung von Gewerberaum durch kulturelle und kreativwirtschaftliche Akteure für eine soziale und wirtschaftliche Entwicklung am Mehringplatz leisten kann.

Demnach sollten drei Entwicklungen parallel angestrebt werden:
- Profilierung des Mehringplatzes als Kreativstandort
- Aktivierung von Luftgeschossen und Platznutzung
- Teilhabe- und Bildungsangebote für Anwohner durch Kreativnutzer

Mit der Studie wurden Vorschläge für einen Gewerbemix und die Nutzungspotentiale des Öffentlichen Raums erarbeitet, sowie einen Prozess der behutsamen Umstrukturierung der Gewerbesituation.

Das Projekt "Kreative Raumpioniere am Mehringplatz" wurde im Rahmen der Projektstudie Kreativquartier Südliche Friedrichstadt im Jahre 2009 unter Beteiligung des Quartiersmanagements am Mehringplatz angestoßen und im Rahmen der Zukunftswerkstatt am Mehringplatz ausgearbeitet.

Nach der Präsentation der Studie in verschiedenen Gremien und auf einer großen Bürgerversammlung Ende 2011 wurde das Projektbüro Kreativquartier Südliche Friedrichstadt im Frühjahr 2012 seitens der GEWBAG beauftragt, die erste Ansiedlungsphase zur Belebung der Gewerbesituation am Mehringplatz vorzubereiten. Weitere Informationen dazu demnächst hier.

Kooperationspartner der Studie sind: UBANITAS Berlin Barcelona, KUB Unternehmensberatung und KAPOK Berlin.

Im Rahmen von Workshops haben Fachakteure wesentliche Beiträge Ausarbeitung der Studie geleisten. Die Ergebnisse des Workshops sind auf Seite 22 zusammengefasst. Die Teilnehmerliste der Workshops findet sich auf Seite 46. Das Projektbüro Kreativquartier dankt allen Teilnehmern für ihre Mitarbeit.

> Die Studie zum DOWNLOAD